Montag, 31. Dezember 2012

Schneeflocken - Winter Wishes

Hallo ihr Lieben,

auch diese Karte ist heute noch von meinem Basteltisch gehüpft.



Ich möchte mit dieser Karte noch bei folgenden Challenges teilnehmen:

Bastelmühlen-Challenge

ABC Challenge bei Bawion

An dem tollen Blog Hop von der Stempelsonne habe ich auch teilgenommen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Silvesterabend und nochmals......



Guten Rutsch.....

Hallo ihr Lieben,

jetzt habe ich zum Abschluss des Jahres noch etwas experimentiert.......

Ich muss beim schreiben aufpassen, das ich mich vor Lachen nicht vertippsle.

Ich habe mir ein Tischset genommen und Pergamentpapier aufgelegt und das Motiv abgemalt.

Dann habe ich das Motiv angesehen und gedacht, eigentlich kann man da eine schöne Karte

"Guten Rutsch"

.....draus machen.

Gesagt, getan...... das Motiv aufgeklebt und schwupp hatte ich eine witzige Karte fertig.

Damit ihr auch seht wie ich auf die Idee gekommen bin habe ich auch ein Foto vom Untersetzer gemacht.





Mit dieser Karte wünsche ich euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2013.

Mögen sich eure Wünsche und Träume erfüllen. Viel Gesundheit und auch eine große Portion Zufriedenheit sollen dabei sein.

Ich bedanke mich für all die wundervollen Kommentare von euch.

Samstag, 29. Dezember 2012

Geschichte eines Engels

Hallo ihr Lieben,

ich bin immer noch total überwältigt von deinem wunderbaren Überraschungspaket, was gestern bei mir angekommen ist.

Nie und nimmer habe ich davon zu träumen gewagt, mal so ein wundervolles Kunstwerk mein "Eigen" nennen zu dürfen.

Meine Gefühle kann ich wirklich kaum in Worte fassen.

Liebe Angi, wir kennen uns nicht persönlich, haben uns im Pergamanoforum kennengelernt, und gestern kam dann diese wundervolle Überraschung für mich an.

Was war ich froh, das ich auf dem wundervollen Bild deine Telefonnummer gefunden habe um mich bei dir wenigstens telefonisch bedanken zu können. Am Telefon konntes du meine Freude und auch tiefe Berührtheit live miterleben.

Die Geschichte deines Engels, der unbedingt zu mir wollte, wird mich nun immer begleiten.

Aber nicht nur das wundervolle Bild war in dem Päckchen, sondern auch noch diese wunderschöne Karte mit Schmetterling.



Diese kleine Engelfigur:



Ein wunderschönes Buch, was ich gestern Abend sofort gelesen habe.



Nun komme ich endlich zu den absoluten Highlight:

Liebe voll verpackt mit einer großen Prickelmatte noch zusätzlich geschützt damit es nicht kaputt gehen kann.

Dieses traumhafte Pergamano-Engelbild.



Liebe Angi, ich kann dir nicht genug danken für dieses wundervolle Geschenk. Du hast mir damit eine so große Freude bereitet und ich kann mein Glück wirklich nicht fassen.

So ein tolles Geschenk, einfach mal so für mich. Jetzt laufen mir beim schreiben schon wieder die Glückstränen übers Gesicht. Ich kann nur sagen........

DANKE, DANKE, DANKE



Freitag, 28. Dezember 2012

Ein pelziger Geselle

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute mal wieder eine Karte in frischen Frühlingsfarben gebastelt.

Das Weihnachtsfest ist vorbei und nun muss ich meinen Kartenvorrat mal wieder ein wenig auffüllen. Der Stempel ist von Marianne Design. Da bei "Keep ist simple" das Thema "Pelzig" als Challenge lief, habe ich versucht das Bärchen ein wenig pelzig zu colorieren. Das ist mit den Aquarellstiften gar nicht so einfach gewesen.

Leider war ich ein wenig zu spät um an der Challenge teilzunehmen. Aber die Karte wollte ich euch nicht vorenthalten.



Ich danke euch allen auch wieder für die vielen lieben Kommentare und es freut mich das ihr euch so sehr mit mir freut über meinen Gewinn. PS: Liebe Carmen, vielen lieben Dank für deinen Hinweis, nun kann mein kleiner pelziger Geselle noch bei der Challenge von "Fussy and Fancy Friday" teilnehmen.

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Ich habe gewonnen

Guten Morgen ihr Lieben,

ich kann mein Glück immer noch nicht fassen, zweimal habe ich etwas gewonnen.

Bei der lieben Anett wurde eine Verlosung zum Abschluss des tollen Adventskalender vorgenommen und ich habe diesen wunderschönen Preis gewonnen.



Zum zweiten habe ich einen tollen Gutschein vom Stempelgarten gewonnen.

Ich habe bei der Challenge von Challengeupyourlife teilgenommen und tatsächlich Glück gehabt.

Ich freue mich sehr liebe Angi das ich dich als meine neue Leserin begrüßen darf. Viel Spaß auf meinem Blog. Herzlich bedanken möchte ich mich wie immer auch für eure lieben Kommentare. Es macht immer wieder viel Spaß sie zu lesen.

ich wünchsche euch einen stressfreien Tag und viel Spaß bei allem was ihr heute schönes vor euch habt.

Mittwoch, 26. Dezember 2012

2. Weihnachtsfeiertag

Hallo ihr Lieben,

nun ist das Weihnachtsfest fast vorbei und ich hoffe ihr habt ein wunderschönes Fest gefeiert.

Ich bedanke mich herzlich bei euch allen für die wundervollen Kommentare und freue mich sehr dich liebe Sigrid als neue Leserin bei mir begrüßen zu können.

Wir haben unser Familienprogramm in aller Ruhe und Gemütlichkeit geschafft.

Nun möchte ich noch ein paar Schneeflockensterne zeigen die ich für meine Lieben gebastelt habe.

Sie sind als Geschenk absolut bewundert worden.





Diese wunderschöne Schneeflocke habe ich als Wichtelgeschenk von der lieben Maria erhalten. Sie ist schon mehrfach bewundert worden.

Mit meinen Schneeflockensternen und der Schneeflocke, nehme ich an der Challenge der Bastelmühle BMC#51 mit dem Thema Schneeflocken teil.

Dienstag, 25. Dezember 2012

1. Weihnachtsfeiertag

Hallo ihr Lieben,

vielen herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare zu meinen Posts.

Es freut mich, das euch meine Werke und auch die kleinen Geschichten so gut

gefallen und berührt haben.

Ich freue mich liebe Anne, das du meinen Blog nun regelmäßig verfolgen möchtest.

Hier kommt für euch ein lieber Gruß von unserem Weihnachtsbaum.



Sonntag, 23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Hallo ihr Lieben,

vielen lieben Dank für all die lieben Wünsche.

Ich bedanke mich für eure vielen lieben Kommentare. Meine neuen Leser Karin Schrader und Ulrike möchte ich auch herzlich begrüßen. Ich freue mich sehr das ihr mich nun öfter besuchen kommt.

Am liebsten hätte ich euch allen gern eine Karte geschickt was leider nicht möglich ist.

Die Möglichkeit euch hier allen ein wunderschönes Weihnachtsfest zu wünschen finde ich jedoch auch wunderbar.

Ich möchte allen dir mir geschrieben haben von Herzen danken.

Ihr habt mir alle eine große Freude bereitet und es ist mir eine große Freude gewesen jede liebe Karte zu lesen und mich daran zu erfreuen.

Ich bin glücklich das ihr mein Leben so sehr bereichert.

Ich kann täglich mein rosa Tütchen füllen.

Ich weiß einige werden sich nun fragen, was ich wohl meine. Das werde ich euch gern zeigen, denn diese tolle Geschichte habe ich in einem Forum lesen können und sie hat mir wieder einmal klar gemacht, wie wichtig es ist positiv zu denken und sich nicht an Dingen fest zu halten die nicht gut tun. Mein Rücken hat mir zwar mal wieder eine schwarze Tüte beschert, aber ich habe heute schon eine, wenn auch ganz kleine Besserung verspürt, so habe ich die schwarze Tüte gleich geschlossen und meine Freude in die rosa Tüte getan.

Hier die Geschichte auch wenn sie etwas länger ist, so lohnt es sich sie zu lesen.

Der Verfasser der Geschichte ist unbekannt

Als ich eines Tages wie immer traurig durch den Park schlenderte und mich auf einer Parkbank niederließ, um über alles nachzudenken, was in meinem Leben schief läuft, setzte sich ein fröhliches Mädchen zu mir.

Es spürte meine Stimmung und fragte: "Warum bist Du so traurig?" "Ach" sagte ich, "ich habe keine Freude am Leben. Alle sind gegen mich. Alles läuft schief. Ich habe kein Glück und ich weiß nicht, wie es weitergehen soll."

"Hmmmm" meinte das Mädchen, "wo hast Du denn Dein rosa Tütchen? Zeig es mir mal. Ich möchte da mal reinschauen."

"Was für ein rosa Tütchen?" fragte ich verwundert. "Ich habe nur ein schwarzes Tütchen." Wortlos reichte ich es ihm.

Vorsichtig öffnete es mit seinen zarten kleinen Fingern den Verschluß und sah in mein schwarzes Tütchen hinein.

Ich bemerkte, wie es erschrak "Es ist voller Alpträume, voller Unglück und voller schlimmer Erlebnisse!"

"Was soll ich machen? Es ist eben so. Daran kann man nichts ändern." "Hier nimm!" meinte das Mädchen und reichte mir ein rosa Tütchen. "Sieh hinein!" Mit zitternden Händen öffnete ich das rosa Tütchen und konnte sehen, dass es voll war mit Erinnerungen an schöne Momente des Lebens. Und das, obwohl das Mädchen noch jung an Menschenjahren war.

"Wo ist Dein schwarzes Tütchen?" fragte ich neugierig. "Das werfe ich jede Woche in den Müll und kümmere mich nicht weiter darum." sagte es.

Für mich besteht der Sinn des Lebens darin, mein rosa Tütchen voll zu bekommen. Da stopfe ich so viel wie möglich hinein. Und immer, wenn ich Lust dazu habe oder ich beginne, traurig zu werden, dann öffne ich mein rosa Tütchen und schaue hinein. Dann gehts mir sofort besser. Wenn ich mal alt bin und mein Ende droht, dann habe ich immer noch mein rosa Tütchen.

Es wird voll sein bis obenhin und ich kann sagen, ja, ich hatte etwas vom Leben. Mein Leben hatte einen Sinn!"

Noch während ich verwundert über ihre Worte nachdachte, gab es mir einen Kuß auf die Wange und war verschwunden.

Neben mir auf der Bank lag ein rosa Tütchen.

Ich öffnete es zaghaft und warf einen Blick hinein. Es war fast leer, bis auf einen kleinen zärtlichen Kuß, den ich von einem kleinen Mädchen auf einer Parkbank erhalten hatte.

Bei dem Gedanken daran mußte ich schmunzeln und mir wurde warm ums Herz. Glücklich machte ich mich auf den Heimweg, nicht vergessend, am nächsten Papierkorb mich meines schwarzen Tütchens zu entledigen.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und ich schenke euch symbolisch jedem ein



Jeder liebe Wunsch von euch ist bereits in meinem angekommen und es werden immer mehr von Tag zu Tag. Das wünsche ich auch jedem von euch.

In Liebe mit einem ganz dicken Knuddelbussi wünsche ich euch nun


Freitag, 21. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Hallo meine lieben treuen Blogbesucher,

ich möchte euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen.

Ich komme derzeit nicht zum basteln. Wie ich bereits erwähnt habe,

habe ich massiver Rückenprobleme. Ich habe gestern nun erfahren,

ich das es ein Bandscheibenvorfall in zwei Etagen ist und auf den Nerv drückt.

Mir schläft sowie ich sitze mein linkes Bein ein und beim Laufen knickt mir das

Bein plötzlich weg. Hinzu kommt eine massive Entzündung im

Lendenwirbelsäulenbereich und im Steißbein.

Ich hoffe sehr das die Cortisontherapie rasch Wirkung zeigt und ich wieder aktiver sein kann.

Aus diesem Grunde wünsche ich euch heute vor allem viel Gesundheit.

Ich habe wundervolle Post bekommen und auch einen Gewinn von Cards & More kann ich euch zeigen. Das wunderschöne Papier von Marianne Design habe ich beim Adventkalender gewonnen.


Meine liebe Bastelfreundin Ruth-chen aus Berlin hat mir eine wundervolle Weihnachtskarte geschickt die mich glatt zu Tränen gerührt hat.



Diese wunderbare geklöppelte Kerze lag der Karte bei. Ich bin total begeistert von dieser wunderschönen Arbeit.



Auch die liebe Moni hat mir eine wunderschöne Karte geschickt.

Ich habe mich riesig gefreut.



Die Karte ist in meiner Lieblingsfarbe blau und leider war das Licht grad nicht so toll um das zu zeigen. Ich werde das noch einmal fotografieren wenn es wieder heller ist.

Meine liebe Bastelfreundin Andrea hat mir eine ganz wundervolle Karte geschickt.
Ich war auch von den lieben Worten total gerührt.



Ich werde euch nach und nach meine wundervolle Post von euch zeigen.

Alles auf einmal schaffe ich zur Zeit nicht.

Ich wünsche euch mit dieser CAS- Karte und meinem ersten Stern in dieser Art allen ein"Frohes Weihnachtsfestund einen guten Start ins Jahr 2013."





Mittwoch, 19. Dezember 2012

Etwas Nachdenkliches

Guten Morgen ihr Lieben,

ich möchte mich ganz herzlich für all die lieben Genesungswünsche bei euch bedanken.

Wirklich besser geht es mir nicht. Ich habe weiterhin starke Schmerzen die ich nur ein wenig lindern kann mit Schmerzmitteln.

Morgen hoffe ich auf das Ergebnis der Kernspintomographie. Vielleicht kann man es dann einfach besser behandeln und ich bin bald wieder fit.

Ich freue mich liebe Nela das du dich als neue Leserin eingetragen hast.

Heute habe ich mal etwas nachdenkliches für euch. Ich habe es in einem Forum gelesen und war tief berührt.

Die Autorin heißt "Hilde Fürstenberg"

Etwas Nachdenkliches

Ein alter Mann mit weißem Haar,
verbringt Advent auch dieses Jahr
voll Hoffnung auf die Weihnachtszeit
und seine Kinder, die sooo weit.
In seiner stillen, alten Klause
hofft er auf Trubel dann im Hause.

Er hofft auf Enkel, Tochter, Sohn,
die nun seit vielen Jahren schon
nur selten auf Besuch erscheinen,
um die Familie zu vereinen.
Er hofft auf frohes Kinderlachen,
will selber ihnen Freude machen,
er hofft auf eine Weihnachtstanne,
auf Lichterglanz und Teepunschkanne.

Da kommt ein Brief: "Wir kommen nicht!
Die weite Fahrt -- aus unsrer Sicht --
die lohnt sich nicht.

Doch wünschen wir Dir alles Gute.
Das Hänschen kriegt diesmal die Rute,
weil es so oft die Ruhe stört
und nicht auf unsre Worte hört."

----Am Heiligabend, so um zwei,
sagt Hans bei Tisch ganz nebenbei:
"Was mag denn wohl der Opa machen?
Der hat doch sicher nichts zum Lachen!
Der wird heut' Abend einsam sein....
Seid Ihr im Alter auch allein?"

Der Vater sieht die Mutter an.
Die nickt ihm zu, steht auf ....und dann...
sagt Vater zu dem kleinen Hans:
"Den Stollen und die Weihnachtsgans
gibt's diesmal, wo der Opa wohnt....
ich meine, daß die Fahrt doch lohnt."

Der alte Mann mit weißem Haar
hört's draußen klopfen: "Ist das wahr?!
Kann ich mich heute doch noch freu'n
und brauche nicht allein zu sein?"

Der Weihnachtsbaum ist schnell geschmückt
und drunter, aus der Krippe, blickt
am Abend froh das Christuskind:
Es sieht, daß alle glücklich sind

Dieses Gedicht hat mich doch sehr berührt und ich danke der Autorin für diesen Denkanstoß.

Ich wünsche euch allen einen stressfreien Tag.

Montag, 17. Dezember 2012

Ich habe gewonnen .....

Hallo ihr Lieben,

ich kann es noch gar nicht fassen, ich habe bei Cards and More beim Adventskalender gewonnen.

Ich freue mich sehr auf das wunderschöne Papier.



Schaut doch mal vorbei:

Cards and More Adventskalender

Leider plagt mich derzeit meine Bandscheibe sehr und ich schaffe es nicht jeden Tag eine neue Karte zu basteln.

Ich hoffe ihr bleibt mir trotzdem treu. Ich wünsche euch eine gute Nacht.

Sonntag, 16. Dezember 2012

3. Advent

Guten Morgen ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen wunderschönen und vor allem geruhsamen 3. Advent.

Ich freue mich sehr das ihr mich so zahlreich besucht habt und mir so liebe Kommentare geschrieben habt.

Ich möchte euch heute zeigen was ich für die neue Challenge bei den Basteltanten gebastelt habe. Das Thema lautet diesmal "Weihnachtsabend".



Ich nehme mit dieser Karte an folgenden Challenges teil:

BaLiSa Challenge #67 " X - X-Mas

Happy Weekend Challenge

Stampavie Challenge #183 Christmas Stempelsonnenchallenge # 78 Allles geht

Viel Spaß beim ansehen.

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Lace Weihnachtskarte

Hallo ihr Lieben,

ich habe von einer lieben Bastelfreundin diesen tollen Lace- Sternenkranz geschenkt bekommen und ihn nun zu einer Karte gestaltet.

Ich wusste am Anfang nicht gar nicht so richtig was ich mit dem Sternenkreis machen kann.....aber auf einmal war dann diese Karte im CAS - Stil doch fertig geworden.

Ich bin gespannt ob sie euch gefällt. Leider sind die Lichtverhältnisse derzeit nicht so toll um Bilder zu machen.



Auch heute möchte ich natürlich nicht versäumen, euch allen zu danken für die regelmäßigen Besuche. Trotz Weihnachtsstress schafft ihr es immer noch mir liebe Kommentare zu schreiben. Darüber freue ich mich wirklich sehr. Ich wünsche euch allen einen geruhsamen Feierabend.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Winterlandschaft geklopft

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht wo die Zeit bleibt, ich habe das Gefühl sie rast.

Als erstes möchte ich euch allen danken für die lieben Besuche und die tollen Kommentare zu meinen Werken.

Ich lese alle Kommentare, schaffe es aber nicht mehr allen zu antworten.

Nun zu meinem Werk. Ich habe mal wieder die Klopfbirne benutzt. Die Idee war, ob ich es wohl auch mit Versamark stempeln kann. Denn ich wollte einen zartren Schneefall darstellen. Ich habe also vorsichtig geklopft und mit Embossingpulver Rainbow Sparkle embosst. Ich war total verblüfft, das es geklappt hat.

Es sieht aus als wenn es ganz fein schneit.





Ich wünsche euch viel Spaß beim ansehen und einen möglichst stressfreien Tag.

Sonntag, 9. Dezember 2012

Kindergeburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Karte für einen Kindergeburtstag gebastelt. Zunächst bedanke ich mich jedoch wieder bei all meinen lieben Besuchern. Es ist immer wieder schöneure lieben Kommentare zu lesen.

Ich habe meine neue Schablone von Joy Crafts die in Karins Bastelshop gekauft habe benutzt. Dann habe ich einen Reliefsticker - das ist ein Sticker der sehr stark erhaben ist, als Motiv aufgeklebt.



Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen. Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:

Challenge up your life # 84: Farbkombi/Color Challenge

Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Adventsabend.

Washi-Tape

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch allen einen wunderschönen und geruhsamen 2. Advent.

Ich danke all meinen Besuchern und freue mich über jeden Kommentar den ihr mir geschrieben habt sehr.

Heute möchte ich euch eine Karte zeigen die ich mit Washi-Tape gemacht habe. Dazu habe ich das Paper-Tape von Marianne Design benutzt. Die Idee für diese Arbeit habe ich bei http://kis-challenge.blogspot.de/2012/11/kis-2-washi-tape.html gefunden.



Ich bin gespannt wie euch das gefällt.

Mit dieser Karte nehme ich an folgender Challenge teil:

"Keep it simple"

Freitag, 7. Dezember 2012

Rentier im Schneehimmel

Hallo ihr Lieben,

ein schneereicher Tag geht nun fast zu Ende.

Ich danke euch für eure lieben Besuche und die tollen Kommentare zu meinen Werken. Ich lese immer wieder gern wie begeistert ihr seid von meinen Werken. Es motiviert mich weiter zu arbeiten um euch neue Werke zeigen zu können.

Heute zeige ich euch nun passend zu meinen Schneebildern, mein "Rentier im Schneehimmel" fliegen..... Diese Technik habe ich auf Ankes Stempelwelt Blog gesehen.



Die Anleitung findet ihr hier.

http://www.splitcoaststampers.com/resources/tutorials/stampedblockbackground/

Ich habe mit Memento-Drops den Acrylblock eingefärbt und mit einem Hauch Perfect Pearls Mist "blue raspberry" besprüht. Gestempelt wurde mit einem Stempel von Viva Decor.

Ich wünsche euch allen ein schönes 2. Adventwochenende.